Tanzworkshops

Wir freuen uns, für unser diesjähriges Sommerferienprogramm, folgende Dozentinnen und Dozenten begrüßen zu dürfen:

Hannah Chandra Mahler ist eine in den Niederlanden lebende professionelle Tänzerin und Choreografin. Ihre Tanzausbildung absolvierte sie beim „DansArt Tanznetwork“ (Bielefeld) sowie an der „Fontys Hogeschool voor de Kunsten“ (Tilburg/Niederlande); Abschluss: Bachelor of Arts/Zeitgenössisch-urbane Tänzerin.

Ihr Stück „Innerer Konflikt“ (Berliner Festspiele 2020), war ihr erstes choreografiertes Solo, getanzt von Daria Makarova. Im Jahr 2022 choreografierte Hannah ein Projekt mit der Jugendcompany „iMove“ im Theater Osnabrück, das im Juni Premiere feierte. 

Aktuell tourt sie mit der von Donna Chittick choreografierten Tanzproduktion „Together“ in den Niederlanden sowie in Italien. Sie ist darüber hinaus künstlerische Leiterin und Choreografin für das internationale Tanzcamp „Ohnestimme“ im Sommer 2022 in Frankreich (Saint Chély D’Apcher) und Dozentin der inklusiven Tanzgruppe Misiconi Dance Company in Rotterdam.

Hannahs Workshops im Ferienprogramm der PLATTFORM Studios:
Mi., 17.08., 17.00 – 19.00 Uhr: Urban Contemporary (A/M)
Mi., 17.08., 19.30 – 21.30 Uhr: Urban Contemporary (M/F)
Do., 18.08., 17.00 – 19.00 Uhr: Urban Contemporary (A/M)
Do., 18.08., 19.30 – 21.30 Uhr: Urban Contemporary (M/F)


Tom Diener hat an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt Bühnentanz studiert. Sein Schwerpunkt liegt im Zeitgenössischen Tanz. Im letzten Jahr ist er an verschiedenen Tanzprojekten u.a. beim Freistil Festival des Netzwerk Freie Szene Saar e.V. beteiligt gewesen.

Toms Tanzstil vereint weiche, flüssige Bewegungen mit kraftvollen Impulsen. Immer bedacht auf Durchlässigkeit und Isolation arbeitet er mit dem Bewusstsein für Bewegungsaktion und -reaktion im Körper und die jeweiligen individuellen Voraussetzungen. In seinem Workshop wird er über Release, Floorwork, Improvisation und Bewegungserforschung Phrasen erarbeiten, die am Ende zu Tanzsequenzen verbunden
werden.

Toms Workshops im Ferienprogramm der PLATTFORM Studios:
Mo., 01.08., 17.30 – 19.30 Uhr: Contemporary (A/M)
Mo., 01.08., 20.00 – 22.00 Uhr: Contemporary (M/F)
Di., 02.08., 17.30 – 19.30 Uhr: Contemporary (A/M)
Di., 02.08., 20.00 – 22.00 Uhr: Contemporary (M/F)


Lilli Breininger ist zertifizierte AcroYoga Lehrerin sowie Vinyasa Yoga Lehrerin, ausgebildete Thai Masseurin, Cranio Sakral und Holistic Bodywork Praktizierende.

AcroYoga verbindet drei Traditionslinien: die spirituelle Weisheit des Yoga, die dynamische Kraft der Akrobatik und die liebende Achtsamkeit der Thai Massage. Diese drei Disziplinen bilden das Fundament der Praxis und fördern Vertrauen, Verspieltheit, Gemeinschaft und Austausch. Darüber hinaus gibt es drei grundlegende Positionen: Flyer (Flieger), Base (Untermann/-frau) und Spotter (Sicherheitsstellung). Die Praxis besteht nicht nur aus Figuren, sondern bringt eine große Schatzkiste aus Übungen mit sich – sei
es Partneryoga, gemeinsame Muskelaufbauübungen, Massage zum Schluss, sowie Übungen mit der ganzen Gruppe zum wach werden, spüren, loslassen und du selbst sein. Du brauchst keine*n Partner*in und auch keine Vorkenntnisse.

AcroYoga Einführungsworkshop
Wir erkunden die Welt des Yogas und der Akrobatik miteinander, machen uns warm mit einfachen Partnerübungen, üben uns in der Akrobatik und schließen mit einer kurzen Massage ab.

Upside Down – Herz über Kopf
AcroYoga hat viele Aspekte und Elemente, die es zu entdecken gibt! Der Workshop fördert Munterkeit, Mut, Vertrauen und Freude, indem du und dein Körper in Kontakt mit Anderen neue Bewegungsspielräume kennenlernst. In diesem Workshop üben wir gezielt über Kopf zu gehen, ganz spielerisch von Partnerübungen bis hin zum Handstand. Es geht „upside down“, und wird kraftvoll, warm und belebend sein. Das ist die perfekte Gelegenheit deine Stärken zu entdecken.

AcroYoga Jam
Zu Beginn der Jam gibt es eine gemeinsame Aufwärmrunde und eine kleine Einführung mit AcroYoga Übungen. Danach ist jede*r zum freien Spielen und Üben eingeladen. Die Jam endet mit einer gemeinsamen Massagerunde.

Lillis Workshops im Ferienprogramm der PLATTFORM Studios:
Sa., 06.08., 15.00 – 18.00 Uhr: Acro-Yoga Einführungskurs
(alle Altersgruppen, Mindestalter 12 Jahre)
So., 07.08., 14.00 – 16.00 Uhr: Upside Down
(alle Altersgruppen, Mindestalter 12 Jahre)
So., 07.08., 16.30 – 19.30 Uhr: Acro-Yoga Jam (Jugendliche + Erwachsene)


Lionel Droguet hat seine Ballett-Ausbildung am Conservatoire National Supérieur de Musique et de Danse in Lyon (Frankreich) absolviert. Während seiner Laufbahn nahm er vielseitige Fest-Engagements, Soloauftritte und Tourneen durch USA, Asien und Europa wahr, darunter: 

– an der Deutschen Oper am Rhein (Düsseldorf-Duisburg) 
– bei Les Ballets Trockadero de Monte Carlo in New York (USA) 
– dem Bolschoi-Theater in Moskau 
– dem Landestheater Linz (Österreich) 
– sowie dem Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken (unter Marguerite Donlon).

Zuletzt ergänzte Lionel seine Erfahrungen durch ein weiteres Studium der Tanzpädagogik am Centre National de la Danse de Paris (Frankreich). Aktuell unterrichtet er in mehreren Institutionen der Großregion, darunter am Conservatoire de la Ville de Luxembourg.

Lionels Workshops im Ferienprogramm der PLATTFORM Studios:
Mo., 22.08., 17.30 – 18.45 Uhr: Klassisches Ballett (12 – 16 Jahre)
Mo., 22.08., 19.00 – 20.30 Uhr: Klassisches Ballett, Jugendliche ab 16 Jahren + Erwachsene (M/F)
Di., 23.08., 17.30 – 18.45 Uhr: Klassisches Ballett (12 – 16 Jahre)
Di., 23.08., 19.00 – 20.30 Uhr: Klassisches Ballett, Jugendliche ab 16 Jahren + Erwachsene (M/F)
Mi., 24.08., 17.30 – 18.45 Uhr: Klassisches Ballett (12 – 16 Jahre)
Mi., 24.08., 19.00 – 20.30 Uhr: Klassisches Ballett, Jugendliche ab 16 Jahren + Erwachsene (M/F)


Anna-Lina Spütz begann im Kindesalter nach dem Lehrplan der Royal Academy of Dance Ballett zu tanzen. Dazu kamen verschiedenste Stile wie Hip Hop, Jazz, Modern, Contemporary, Musical und Showtanz. Ihre Tanz-Aus- und Weiterbildungen absolvierte sie am Berlin Dance Institute, am Marameo Berlin, am Performers College in London, am Center of Dance Arts in Köln, der AED Associazione European Danza Italy sowie der Flying Steps Academy. Aktuell arbeitet Anna-Lina als Tänzerin in freien Projekten und Tanzkurzfilmen und unterrichtet Tanz-Workshops.

Anna-Linas Workshops im Ferienprogramm der PLATTFORM Studios:
Sa., 20.08., 10.00 – 12.00 Uhr: Lyrical Jazz
Sa., 27.08., 10.00 – 12.00 Uhr: Contemporary, Open Level


„Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, [Hilfsprogramm DIS-TANZEN/ tanz:digital/ DIS-TANZ-START] des Dachverband Tanz Deutschland.“

BKM . Programm NEUSTART KULTUR