Zeitgenössisches Ballett

Der Unterricht besteht aus einem traditionellen, klassischen Balletttraining mit einem zeitgenössischen Ansatz. In Anlehnung an mehreren Schulen (französische, amerikanische und russische Schule), setzt sich der Kurs aus einem klassischen Aufbau zusammen: Aufwärm- und Körperstrukturübungen an der Stange sowie freie Choreografiearbeit mit dem Schwerpunkt auf Dynamik, Koordination und Balance des Körpers im Raum. Im Unterricht stehen Vielseitigkeit und Vielfältigkeit im Mittelpunkt; die Arbeit am Körper, Techniken als wichtige Basisarbeit und die Entwicklung von persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten und Präsenz.­­­ Unsere Tanzpädagog*innen möchten ihre Teilnehmer*innen in ihrer tänzerischen Entwicklung begleiten und unterstützen.